Logo
  • fcf_headpic_podium
  • fcf_headpic_workshop
  • fcf_headpic_handshake
a209

Donnerstag, 2. Mai 2019

a210


16:30  Feierliche Eröffnung

Veit Schmid-Schmidsfelden
Bischof Michael Bünker

Christoph Neumayer
Abt Columban Luser OSB

17:00  Eröffnungsvortrag

Julian Nida-Rümelin
Die Optimierungsfalle. Philosophie einer humanen Ökonomie.

18:30  Abendessen

20:00  Führungskräfte im Gespräch

Otto Hirsch und Andrea Stürmer
Moderation: Renata Schmidtkunz

21:30  Nachtgebet


a211

Freitag, 3. Mai 2019

a212


8:30  Morgenbetrachtung

9:00  Keynote

Wolf Lotter
Wirtschaft braucht Überfluss. Die gute Seite des Verschwendens.

9:45  Keynote

Matthias Sutter
Einkommensverteilung, Betrug und Gerechtigkeit.
Das rechte Maß an Ungleichheit.


10:30  Kaffeepause

11:00  Keynote

Anselm Bilgri
Finde das rechte Maß. Benediktinische Ordensregeln für Führungskräfte heute.

11:45  Gespräch mit den Vortragenden des Vormittags

13:00  Mittagessen

14:00  Workshops (1. Runde)

Alexander Bodmann
Führen in Spannungsfeldern der Wirtschaft und der Sozialwirtschaft

Peter Böhler
Management in einer maßlosen Welt – Wie zukunftsfähiger Leadership die Kapitalflüsse lenkt.

Dorothee Bürgi
Gewissen - Das Gespür für das Richtige.
Impulse und Anleitung zur Gewissenserforschung in der Leadership.

Br. Thomas Dienberg OFMCap
Empathie und Souveränität. Maßstäbe für Führungskräfte?!

Johannes Kopf
Sozialpolitik im Spannungsfeld zwischen Spardruck, Gerechtigkeit und anderen gegenläufigen Zielen.

Uwe Lübbermann
Decision making und Partizipation. Prozesse zur Entwicklung von gemeinsamen Maßstäben in der Unternehmensführung.

Fred Luks
Das rechte Maß der Nachhaltigkeit. Zwischen "grünem Wachstum" und Suffizienz.

Sr. Beatrix Mayrhofer
Maßhalten - Impulse für Führungskräfte aus der Lebensweise von Ordensleuten

15:30  Pause

16:00  Workshops (2. Runde)

18:00  Keynote

Maria Katharina Moser
Volle Genüge. Über das christliche Maß.

19:00  Impuls

Kardinal Christoph Schönborn
An Jesus Christus Maß nehmen.

19:30  Abendessen

21:30  Abendgebet

 

a213

Samstag, 4. Mai 2019

a214


8:30  Morgenbetrachtung

9:00  Keynote

Dorothee Ritz
Künstliche Intelligenz und Ethik. AI braucht Prinzipien, um ein Erfolg zu werden.

Corinna Milborn
Digitalisierung, Demokratie und Gesellschaft. Zerstören Facebook und Google die Demokratie?


9:50 Gespräch mit den beiden Vortragenden


10:15  Kaffeepause

10:45  Keynote

Chris Lowney
Everyone Leads. Challenges of Christian Leadership Today and Tomorrow.

11:30  Schlusswort

Veit Schmid-Schmidsfelden

12:00  Schlussgottesdienst

mit Bischof Manfred Scheuer

 

a215

Gesamtmoderation: Maria Harmer